23. November 2021

Palladium

Palladium ist ein Metall, das 46. Element im Periodensystem und gehört zu der Gruppe der Platinmetalle.

Wie Platin und Weißgold ist es absolut ein „Newcomer“ im Schmuck, da es auch erst seit ca. 10 Jahren verwendet wird.

Es ist nicht so selten wie Platin, steht ihm aber in vielen anderen Eigenschaften in nichts nach:

  • es ist antiallergen.
  • es ist sehr Hart, wobei auch hier nach Brinell und Mohs unterschieden werden muss.
  • es ist ebenso chemisch resistent.



Der größte Unterschied zwischen den beiden Metallen ist wohl ihre Dichte: Palladium ist deutlich leichter als Platin.

Palladium wird in der Regel mit 950/- Anteilen mit Silber und Kupfer legiert.



Palladium - Fakten

  • Chem.: Pd (Palladium)
  • Dichte: 12g/cm3
  • Schmelzpunkt: 1557°C



Besonderheiten:

  • sehr zäh
  • Palladium gehört zusammen mit Platin, Rhodium, Iridium, Ruthenium und Osmium zur Gruppe der Platinmetalle.
  • Härte nach Vickers: ca. 95-165 in der Legierung 950/-

Arntz – verantwortungsvoll und nachhaltig

Recycelte Edelmetalle

Der Umwelt zuliebe fertigen wir unsere Schmuckstücke aus recyceltem Edelmetall. Wir verwenden Edelsteine aus verantwortungsvollen Quellen.

Nachhaltig

Alle Stücke werden von uns selbst in eigener Werkstatt in München in Handarbeit hergestellt.

Unschädlich

Wir verwenden keine normalerweise Allergie-auslösende oder gesundheitsschädliche Zusätze.

Wir legieren unsere Metalle selbst – so wissen wir immer genau, was drin ist!

Kompetenz aus Meisterhand

Wir beraten Sie ausführlich! Gerne können Sie uns über das Kontaktformular, per E-Mail oder Telefon kontaktieren. Oder kommen Sie persönlich in unserem Geschäft in der Münchner Innenstadt vorbei.

Termin vereinbaren

Ladengeschäft

Passage Kaufingertor
Kaufingerstr. 9
80331 München

Öffnungszeiten im Advent:

Mo-Fr: 10-19h

Sa: 10-18h

Netzwerk

In den sozialen Netzwerken können Sie uns jederzeit kontaktieren und erfahren regelmäßig mehr über unser Unternehmen.